Archiv
13.02.2017, 12:25 Uhr | Senioren Union Lennestadt
Senioren-Union Lennestadt aktiv ins „Neue Jahr“
Besuch der Betriebe ORCHIDEEN-KOCH und MENNEKES zu Beginn des Jahres
Auch für 2017 hat der Vorstand der Senioren-Union mit seinem Vorsitzenden Dr. Herbert Stelling ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Mitglieder und Interessierte nehmen die Angebote zu Besichtigungen von Betrieben, Vortragsveranstaltungen zu Politik, Wirtschaft und Religion gerne an.

Besuch bei Orchideen-Koch
Lennestadt - So wurde bereits am 11. Januar 2017 der Betrieb ORCHIDEEN-KOCH in Lennestadt-Grevenbrück besucht (Bild). Familie Koch führte durch den Betrieb und es wurde gezeigt und erklärt, wie sich Orchideen entwickeln und wie sie vermehrt werden können. Darüberhinaus wurden wertvolle Tips für die Pflege mit auf den Weg gegeben. Alle Besucher waren sich darüber einig einen äußerst eindrucksvollen Blick in die Welt der Orchideen erhalten zu haben. In Kombination mit der Fachkompetenz der Familie Koch ein Besuch, der den Wissenshorizont der Teilnehmer auf dem Gebiet der Orchideen deutlich erweitert hat.

Auf Einladung von Herrn Walter Mennekes folgte am 08.02.2017 ein Besuch der Senioren-Union Lennestadt bei der Firma MENNEKES in Kirchhundem.



Der CDU-Vorsitzende des Kreises Olpe, Herr Jochen Ritter, ließ es sich nicht nehmen die Seniorinnen bzw.. Senioren bei diesem Besuch zu begleiten. Die insgesamt mehr als 60 Besucher konnten sich vom „Know How“ eines familiengeführten Weltmarktführers auf dem Gebiet der Elektrotechnik überzeugen. Insbesondere im Bereich der Stecker für Elektrofahrzeuge hat MENEKES eine herausragende Position, da die mittlerweile europa- bzw. weltweit eingesetzte Technik im Hause MENNEKES entwickelt wurde. Der Firmeninhaber Walter Mennekes ließ es sich nicht nehmen bei einem Imbiss über die Geschichte und die Entwicklung des im Jahre 1935 von Herrn Elektromeister Aloys Mennekes als Handwerksbetrieb gegründeten Unternehmens zu berichten (Bild). Unter Leitung von Herrn Walter Mennekes wuchs das Unternehmen in der 2. Generation zu einer weltweit agierenden Unternehmensgruppe mit Geschäftsbeziehungen in über 90 Ländern rund um den Globus. Vor drei Jahren trat dessen ältester Sohn Christopher Mennekes als geschäftsführender Gesellschafter ins Unternehmen ein, sodass die MENNEKES-Gruppe heute in der dritten Generation von der Familie Mennekes geführt wird. Die Besucher der Senioren-Union Lennestadt konnten sich im Rahmen des sehr ausführlichen und fachkompetenten Betriebsrundganges davon überzeugen, dass mit MENNEKES in unserer Heimat ein Betrieb mit einer auf seinem Gebiet weltweiten Spitzenposition existiert.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon