Presse
22.02.2018 | Sauerlandkurier
Wichtiger Helfer im Notfall versorgt Retter mit schnellen Informationen
Die CDU Lennestadt verteilt ab März 2500 „Notfalldosen“ kostenlos im Stadtgebiet. Diese kleinen Dosen können Ersthelfern im Notfall wertvolle Zeit ersparen und ihnen möglicherweise lebenswichtige Informationen für ihre Arbeit vermitteln. Ideengeberin Dorothea Happe, Vorsitzende der Ortsunion Elspetal, erklärt das Prinzip der Notfalldose: In so einer Dose befindet sich ein Faltblatt, auf dem der Besitzer individuelle Angaben zu seinem Gesundheitszustand vermerken soll. Informationen über Allergien, Medikamenteneinnahme, Impfen oder zu benachrichtigende Kontaktpersonen ergänzen diese Angaben. Wichtig ist auch ein Foto des Dosen-Besitzers auf dem Infoblatt, damit Verwechselungen ausgeschlossen werden.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon