Neuigkeiten
08.04.2019, 22:20 Uhr | Senioren Union Lennestadt
Krankensalbung auf dem Kohlhagen

Sehr erfreut zeigte sich der Vorsitzende des Senioren Union, Stadtverband Lennestadt, Dr. Herbert Stelling, über den großen Zuspruch der Mitglieder an einem Tag auf dem Kohlhagen. Die Anregung dazu war von einem Mitglied gekommen. So konnte Herbert Stelling Pfarrer Heinrich Schmidt gewinnen, einen Vortrag über die Sakramente zu halten und über das Sakrament der Krankensalbung im Besonderen. Vorausgegangen war ein gemütliches Kaffeetrinken. Der Vortrag machte deutlich:  Die Krankensalbung wird als ein sakramentales Mittel der Stärkung und Ermutigung verstanden. Sie soll Anteil am Heiligen Geist schenken und in dem Kranken Vertrauen auf die göttliche Barmherzigkeit wecken. Nach katholischem Verständnis hat sie eine Sünden vergebende Wirkung und verbindet den Kranken mit dem Leiden, dem Kreuz und der Auferstehung Jesu Christi. Der von allen sehr gelobte Tag endete mit einer Hl. Messe mit Segnung und Krankensalbung durch Pfarrer Schmidt in der Wallfahrtskirche.

 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon